Rückblick auf die Hinrunde

Die Hinrunde der Badmintonsaison 18/19 ist für die beiden Mannschaften des TSC Geschichte und endete jeweils im Mittelfeld der Tabelle.

Die erste Mannschaft belegt in der Bezirksliga Süd nach 7 Spielen den fünften Platz. Da der Mannschaftsführer Marco Stöhr verletzungsbedingt leider kein einziges Spiel mitwirken und damit die geplante Aufstellung von Anfang an Makulatur war, kein schlechtes Ergebnis.

Die zweite Mannschaft belegt in der Bezirksklasse B den guten vierten Platz. Auch hier gab es einige Personalprobleme, weshalb die Mannschaft leider nicht so tief besetzt war, wie vor der Saison erhofft.

Hoffnung für die Rückrunde macht die Tatsache, das der Spielplan deutlich mehr Heimspiele für uns festgelegt hat. Rutschige Böden, schlechte Lichtverhältnisse durch Beleuchtung oder Sonneneinstrahlung, eisige Temperaturen oder sehr tiefe Hallen machen uns auf unseren Auswärtsfahrten leider regelmäßig zu schaffen.

Für die erste Mannschaft beginnt die Rückrunde am 20.01 in Ansbach, die zweite ist bereits einen Tag früher beim Auswärtsspiel in Roth in Aktion.

Rückblick auf die Hinrunde