Start in die Rückrunde

Am 30.01.2016 startete die Rückrunde.
 katha
Die Neuendettelsauer hatten zu diesem Auftakt die beiden Mannschaften eingeladen, die die Tabelle anführen: den TV Heilsbronn, Tabellenführer der Bezirksklasse B2, und den 1. FC Pleinfeld, Tabellenführer der Bezirksliga 2.
Gegen den TV Heilsbronn fehlte nicht viel, um ein Unentschieden zu erreichen. Der dritte Satz im HE2 gab den Ausschlag, er endete 24:26. Beide Herrendoppel waren zuvor verloren gegangen, das Damendoppel ging dagegen klar an Neuendettelsau, ebenso wie das Mixed. Im DE konnte sich Irene Ziegler in drei Sätzen sensationell gegen ihre Gegnerin durchsetzen. Bei den Herreneinzeln erwies sich Heilsbronn erwartet stark, eben nur im HE2 zeigte sich eine Chance.
Die 1. Mannschaft hatte mit Pleinfeld einen nahezu übermächtigen Gegner. Schon das Hinspiel war 1:7 verloren gegangen. Über dieses Ergebnis kam die Mannschaft leider auch dieses Mal nicht hinaus. Dabei waren nicht alle Begegnungen hoffnungslos. In vier der acht Spiele ging der erste Satz in die Verlängerung, allerdings jedes Mal mit dem besseren Ende für die Pleinfelder.
Vor den beiden Spielen hatten wir die Freude, unsere neue Gastspielerin aus Dinkelsbühl/Thannhausen, Katharina Fischer (im Bild) , in unserer Abteilung zu begrüßen. Katharina wird unsere 1. Mannschaft in der Rückrunde verstärken. Im Damendoppel durfte sie sich auch gleich zusammen mit ihrer Partnerin Barbara Bauer über einen klaren Sieg freuen. Ihr Einsatz im Mixed war dann aber leider nicht von Erfolg gekrönt. Das Mixed aus Pleinfeld war deutlich überlegen. Aber es kommen ja noch andere Spiele in der Rückrunde. Die Spiele gegen die stärksten Gegner liegen nun schon hinter uns.
Start in die Rückrunde